10/2015

Workshop beim ZAE Bayern

Das ZAE Bayern und der Verein Photovoltaik Sachverständige e. V., in dem auch Cirrus-Solar Mitglied ist, veranstalteten am 16. Oktober 2015 den 1. PV-Gutachtertag im Rahmen eines Workshops am ZAE in Erlangen. Es fand ein reger Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und uns Sachverständigen für Photovoltaik statt.

 

ZAE 2015 1


Aus der Presseerklärung des ZAE:

Wissenschaftler des ZAE stellten den Sachverständigen in verschiedenen Vorträgen den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung im Bereich der bildgebenden Verfahren für die Outdoor-Charakterisierung von Photovoltaik-Modulen vor. Von den Gutachtern wurden auftretende Probleme „aus dem Feld“ in die Diskussion eingebracht. Das Highlight des Workshops bestand in der Charakterisierung von „Problemmodulen“im Prüflabor des ZAE. Von den Sachverständigen mitgebrachte Photovoltaik-Module wurden mittels Elektrolumineszenz, Infrarot-Thermografie und bzgl. ihrer elektrischen Leistung vermessen. Die Messergebnisse wurden anschließend mit den Sachverständigen und den Wissenschaftlern des ZAE diskutiert. Dabei konnten eindrucksvoll die Möglichkeiten der jeweiligen Messverfahren sowie die Vielfältigkeit der Fehlerbilder im Feld aufgezeigt werden. Abgerundet wurde das Programm durch Vorträge von S. Radisch-Siebert, Ingenieurbüro für Regenerative Energiesysteme Siebert, und M. Fließ, Hörmann Novo Solar GmbH, zu den Themen „E-Mobilität im innovativen Gewand“ bzw. „Erfahrungen bei Modul-Reparaturen in der Praxis“ sowie durch eine Führung durch die Labore und Versuchsstände des ZAE.

ZAE 2015 3


Die Organisatoren des Workshops F. Kropp, 1. Vorsitzender des Vereins Photovoltaik Sachverständige e. V., und Dr. C. Camus, Leiter der Gruppe PV-Systeme des ZAE, waren sehr zufrieden mit der ausgebuchten Veranstaltung. Es ist geplant, weitere gemeinsame Workshops durchzuführen und damit den Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis kontinuierlich zu vertiefen. Weitere Informationen zum Verein Photovoltaik Sachverständige e. V. finden Sie unter www.PVSachverstaendige.de.

Nachrichten rund um Energiepolitik und Photovoltaik

Informationsdienst der Photovoltaik
  • 5 Tipps gegen Langfinger
    Immer wieder werden Betreiber von Dachanlagen Opfer von Dieben. Gestohlen werden hauptsächlich Module und Wechselrichter, aber manchmal sind auch die Kabel weg. Wie Sie Ihre Dachanlage absichern können, lesen Sie in unseren Tipps....
  • Agora Energiewende sieht EEG-Umlage sinken
    Agora Energiewende prognostiziert nach neuen Berechnungen eine sinkende EEG-Umlage. Die Abgabe wird auf 6,64 Cent pro Kilowattstunde zurückgehen....
  • Ökostromanteil in Österreich steigt weiter
    Der Ökostromanteil in Österreichs Netzen steigt weiter an. Inzwischen speisen die über das Ökostromgesetz geförderten Anlagen 9,77 Terawattstunden ein. Doch der Stromverbrauch steigt schneller als die Ökostromerzeugung. Die Hoffnung ist jetzt, dass die Ökostromnovelle Wirkung zeigt und der Ausbau schneller geht....

Suche

Zur Galerie

ref 1


Objekte, die wir realisiert haben

Galerie