10/2016

EEG 2017 im Bundesgesetzblatt verkündet

Am 18.10.2016 wurde das Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2016 S. 2258) verkündet. Artikel 1 des Gesetzes ändert das EEG 2014, welches als EEG 2017 am 1. Januar 2017 in Kraft treten wird.

Eigentlich müsste man das Gesetz ja "Erneuerbare Energien Verhinderungsgesetz" nennen angesichts der vielfältigen Hemmnisse und neuen Anforderungen, die die neue Version 2017 mit sich bringt. Aber lesen Sie selber unter https://www.clearingstelle-eeg.de/eeg2017/urfassung.

Nachrichten rund um Energiepolitik und Photovoltaik

Informationsdienst der Photovoltaik
  • Eurosolar verleiht Solarpreise
    Bereits zum 23. Mal hat Eurosolar die Europäischen Solarpreise verliehen. Gastgeber war in diesem Jahr Wien. Insgesamt wurden zehn Projekte, Initiativen und Personen geehrt....
  • Iris Krampitz: Die Akzeptanz unserer Branche erhöhen
    Von 2005 bis 2011 habe ich mit meiner Agentur die Unternehmens-PR für den Wechselrichterhersteller Solarmax in Europa aufgebaut. Dazu zählten Kommunikationskonzepte und Beratung, Events für Kunden und Journalisten im In- und Ausland sowie die Pressearbeit in sechs Sprachen....
  • Brüssel sendet grünes Licht für Mieterstrom
    Die Europäische Kommission hat die Förderung von Mieterstrom beihilferechtlich genehmigt. Nachdem der Bundestag die Förderung bereits beschlossen hat, kann die Förderung somit starten....

Suche

Zur Galerie

ref 1


Objekte, die wir realisiert haben

Galerie