10/2016

EEG 2017 im Bundesgesetzblatt verkündet

Am 18.10.2016 wurde das Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2016 S. 2258) verkündet. Artikel 1 des Gesetzes ändert das EEG 2014, welches als EEG 2017 am 1. Januar 2017 in Kraft treten wird.

Eigentlich müsste man das Gesetz ja "Erneuerbare Energien Verhinderungsgesetz" nennen angesichts der vielfältigen Hemmnisse und neuen Anforderungen, die die neue Version 2017 mit sich bringt. Aber lesen Sie selber unter https://www.clearingstelle-eeg.de/eeg2017/urfassung.

Nachrichten rund um Energiepolitik und Photovoltaik

Informationsdienst der Photovoltaik
  • Solartipp: Schutz gegen Tierfraß
    Vor allem der niedliche Marder bereitet immer wieder Betreibern von Photovotlaikanlagen Kopfschmerzen. Denn es ist gar nicht so selten, dass sich der kleine Nager an den Kabeln zu schaffen macht. Doch es gibt Möglichkeiten, Tierfraß zu vermeiden....
  • EKZ nehmen riesiges Batteriekraftwerk in Betrieb
    Die EKZ haben zum geplanten Termin in Volketswil einen riesigen Batteriespeicher in Betrieb genommen. Er liefert Primärregelleistung für das Netz von Swissgrid....
  • Mieterstrom: 16 Prozent billiger als Energie vom Grundversorger
    Das Mieterstromgesetz legt fest, dass die Kunden, die ihren Strom aus der Solaranlage auf dem Dach des Mehrfamilienhauses beziehen, zehn Prozent unter dem Grundversorgertarif liegen muss. Diese Regelung ist überflüssig. Denn mit ausgeklügelter Planung ist mehr drin....

Suche

Zur Galerie

ref 1


Objekte, die wir realisiert haben

Galerie